Kindertagesstätte „Sonnenwald“

Die Kindertagesstätte im Wäldchen

Inmitten von alten Buchen und Eichen steht am Rande von Meiers Wäldchen unsere Kindertagesstätte.

In dieser ruhigen Umgebung gibt es viele Möglichkeiten, die Natur und die Jahreszeiten hautnah zu erleben. Des Weiteren bietet der Wald viele Gelegenheiten zum Spielen, Erkunden und Bewegen.

In unserer Kindertagesstätte gibt es drei Vormittagsgruppen und eine altersübergreifende Nachmittagsgruppe mit bis zu 21 Kindern.

In die Natur eingebunden bietet das Gebäude auf drei Etagen Platz für:

  • drei Gruppenräume mit Waschräume
  • Erlebnisraum zum Werken & Experimentieren
  • Fantasieraum für Rollenspiele und angeleitete Beschäftigungen
  • ruhiger Raum-Traumland (Schlafraum)
  • Snoezelraum
  • Bewegungsraum mit Umkleidebereich
  • eine große Halle mit Flur
  • Bällebad
  • Neben- & Abstellräume

    Das Team

    Zu unserem Team gehören elf pädagogische Mitarbeiter. Jede Gruppe ist mit zwei Fachkräften besetzt. Unterstützend arbeitet eine Sprachförderkraft, Vertretungskräfte und ein Mitarbeiter im freiwilligen sozialen Jahr. Frau Tallen und Frau Wolf leiten die Kindertagesstätte.

    Grundsätzliches unserer pädagogischen Arbeit

    Jedes Kind hat seine eigene Geschichte und kommt mit unterschiedlichen Voraussetzungen in unsere Kindertagesstätte.

    Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der individuellen Entwicklungsförderung.

    Wir erkennen die Kinder in ihrer Einzigartigkeit an. Es ist uns wichtig, die Stärken des einzelnen Kindes zu erfassen und zu fördern. Wir legen Wert darauf, den Kindern soziale und emotionale Kompetenzen zu vermitteln. Durch das gemeinsame Erleben und Erfahrungen sammeln ist es den Kindern möglich, voneinander und miteinander zu lernen. Sie sollen sich selbst als Teil einer Gruppe erleben und dort Erfahrungen in einer Gemeinschaft sammeln.

    Wir sind eine christliche Einrichtung. Sowohl inhaltlich als auch in der Beziehung zu den Kindern wird dieses täglich spürbar. 

    Seit dem 1. August 2017 nimmt unsere Kita am Bundesprojekt:

    „Sprach-Kitas, weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, teil.

    Die Schwerpunktthemen dieses Projektes sind:

    •  Alltagsintegrierte Sprachbildung
    • Inklusion
    • Arbeit mit Familien

    Unsere pädagogische Arbeit wird in diesen drei Bereichen evaluiert, weiter entwickelt und  verstetigt. Hierzu steht uns eine zusätzliche. Fachkraft als Coach zur Verfügung.

    Schwerpunkte unserer Kindertagesstättenarbeit

    • Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder
    • Förderung im kreativen Bereich  (denn wir wissen, kreative Kinder sind flexibel und besitzen eine hohe Konzentrationsfähigkeit)
    • Sprachförderung
    • Portfolioarbeit
    • Vorschulerziehung
    • Bewegungserziehung
    • Haus der kleinen Forscher
    • Religiöse Erziehung
    • Elternarbeit (Wir sehen uns als Erziehungspartner, die zum Wohle des einzelnen Kindes und deren Entwicklung den Eltern unterstützend und beratend zur Seite stehen)

      Wir möchten, dass die Kinder unserer Einrichtung beim Übergang in die Schule ein gutes Maß an Selbstbewusstsein mitbringen und den Anforderungen des Schulalltags gewachsen sind.

      Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (einige Beispiele)

      • Grundschulen im Stadtteil Blumensiedlung
      • Fachschule
      • Musikschule Nordhorn
      • Logopäden
      • EEB (Englischkurse) u.a.

      Öffnungszeiten

      Betreuungszeiten:
      Regelgruppe (vorm.): 8:00-13:00 Uhr
      Ganztagsgruppe: 8:00-14:30 Uhr
      am Nachmittag: 14:00-18:00 Uhr

      Sonderöffnungszeiten:
      Frühdienst: 7:30-8:00 Uhr
      Mittagsbetreuung: 13:00-14:00 Uhr
      Späte Sonderöffnungszeit: 14:30-15:00 Uhr

      Beiträge

      Die Kosten für eine Betreuung in unserer Einrichtung richten sich nach der Staffelung des Nordhornpasses.

      Mittagessen

      Wir bieten ein Mittagessen für 3,00 € pro Mahlzeit an.

      Unser Ziel ist es, dass Ihr Kind sich bei uns wohl fühlt. Wir bieten einen Rahmen, in dem sich jedes Kind seinen Fähigkeiten entsprechend entwickeln und entfalten kann und somit ein positives Lernumfeld geschaffen wird.

      Kindermund:
      „Dies ist der schönste Kindergarten auf der ganzen Welt, den ich nie gesehen hab!“

      Finden Sie uns???!!!

      Wir sind entweder über die Wilhelm-Raabe-Str. oder über die Eduard-Mörike-Str. zu erreichen. Auf jeden Fall muss man einen kurzen Gang in das Wäldchen machen, um uns zu finden!

      Kontakt

      Leitung Karin Tallen & Imke Wolf

      Kindertagesstätte „Sonnenwald“
      Wilhelm-Raabe-Straße 54
      48527 Nordhorn

      Tel.: 05921/5559
      Fax: 05921-7205259
      E-Mail: sonnenwald@kita-grafschaft.de